Fotolia_36458971_M
21639483_Zeit_und_Quantenphysik_Lizenzfreie_Bilder
TNVOLL15_09_24_155543_quantenphysik

Der "SmartCoop" mit dem Quanten-Institut - Deutsche Forschungs-Cooperation für angewandte Quantenphysik

Das QuantenInstitut vereint theorie-erfahrene und praxis-erprobte "Sachverständige" aus den unterschiedlichsten Disziplinen und Bereichen. Dazu gehören u.a. Wissenschaftler, Manager, Unternehmer, Lehrer, Juristen, Journalisten, Mediziner, Sportler,  Politiker Sie alle eint die Erkenntnis und die Idee, wie wichtig es ist, vielen Menschen nahe zu bringen, welche enormen Potenziale die Moderne Quantenphysik bietet, um Leben - in allen Bereichen - mit Erfolg zu führen. Deshalb kooperieren sie, um ihre Kenntnisse zu einem gemeinsamen Konzept zusammen zu bringen. Edenways und QuantenInstitut haben sich zu einem "SmartCoop" - oder auch "WirKraftFeld" genannt, um eine praktische VISION zu realisieren: Gemeinsam wollen wir viele Menschen zu LebensMeistern auszubilden. Damit wollen wir gemeinsam den notwendigen Wandel auf unserem Planet zeitnah befördern. Dies kann nur mit Menschen gelingen, die konsequent aus ihrer "Opfer-Rolle" ausgestiegen sind und akzeptieren können, dass sie selbst - in jeder Hinsicht - machtvolle Gestalter - ihres und des Lebens in allen Bereichen - sind. Wir nennen das den "EDENWAYS-Prozess". Selbstverantwortung, Selbstgestaltung, Souveränität, Mitgefühl, Kooperation, ganzheitliches Denken und Handeln, usw. sind dabei wesentliche Markierungen. 
Wer sich mit den Grundlagen der Quantenphysik beschäftigt, muss erkennen, dass Alles mit Allem letztlich zusammenhängt. Alles spricht demnach für Kooperation. Konkurrenz ist quantenphysikalisch einfach unmöglich"

Wer in den Kategorien von "Konkurrenz" oder "Gegeneinander" denkt oder gar handelt, könnte permanent gegen zentrale Funktionsprinzipien dieses Planeten anrennen. Die Zellen unseres Körpers und die gesamte Natur kennen kein "Gegeneinander" - es wäre mehr oder weniger zeitnah - ihr Ende Ende ...