emotionen_26
images

LebensMeister wissen, dass Kooperation und Individualität sich ergänzen. In Regionen lässt sich das am ehesten umsetzen.  

Hier Text eingeben
Menschen werden in Familien geboren und gehören einem Familien-Verband an.  Das bleibt meist auch so, wenn man in anderen Ländern wohnt. Man bleibt sozusagen "in Verbindung".
Das "Bindeglied" ist die Gruppe, deren Inhalte "verbinden". Je weiter diese "Bindung" sich auseinander zieht, umso lockerer ist die Bindung. Die Politik geht einen "gegenläufigen" Weg und wundert sich dann, wenn die Menschen immer weniger "Verbindendes" erkennen. Stärkung der Regionen könnte diese Verbindung wieder festigen ...  

Als man begann, Gemeinden ihre Identität zu nehmen und sie zu Großgemeinden zusammen zu schließen, begründete man das mit Finanzen. Man setzte sozusagen ein Stück Identität und Identifikation aufs "Spiel", um nachträglich zu erfahren, dass beides nicht eintrat. Keine Einsparung, keine Zustimmung der Menschen. 
Es mag sein, dass auf Landes-, Bundes- oder gar EU-Ebene Richtlinien und Ganzheitlichkeit im politischen Handeln erforderlich sind. Aber im Rahmen dessen, sollte es genug Raum geben, dass die Menschen diese mit eigenen Inhalten und Kompetenzen ausfüllen können ... Sie können das und wollen das - und sie werden solche Wege engagiert gehen ...

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz